Professionalität lohnt sich – immer noch!

PRESSEARBEIT

Sie verloren in den vergangenen Jahren einen Teil ihres Publikums: die klassischen Medien wie Tageszeitungen, Nachrichtemagazine, Fachzeitschriften, TV- und Radioformate. Gleichwohl sind sie weiterhin wirkungsvolle Kommunikations-Kanäle, um die Botschaften einer Organisation zu ihren Zielgruppen zu transportieren. Nicht zuletzt, weil viele Rezipienten die Redakteurinnen und Redakteure als Filter wahrnehmen, die Unwahres zurückhalten und nur Geprüftes veröffentlichen. Und somit den Inhalten ihrer Beiträge einen hohen Glaubwürdigkeitsgrad verleihen.

Aus diesem Grund kommt der Pressearbeit noch immer ein hoher Stellenwert in der Kommunikation einer Organisation zu. Und immer noch gilt: Nur professionelle Pressearbeit erzielt die gewünschten Resultate.

Erfolgsentscheidende Prämissen

Um eine wirkungsvolle Pressearbeit realisieren zu können, berücksichtigt Pilot:Projekt das Selbstverständnis der Journalistinnen und Journalisten: Diese verstehen sich als Rechercheure und Vermittler geprüfter Informationen – nicht als Werbetreibende im Sinne irgendeiner Organisation.

Aus diesem Grund hält die Agentur folgende Prämissen der professionellen Pressearbeit für unerlässlich

  • Die Organisation kommuniziert kontinuierlich, nicht sporadisch.
  • Redaktionen erhalten bei jedem Kontakt Informationen mit hohem Newsgehalt.
  • Jede Redaktion benötigt exklusive Themen und Storys: Deshalb bedarf es neben den breiter gefächerten Versänden von Pressemitteilungen auch der Absprache exklusiver Beiträge mit Redaktionen, die für den Kunden wichtig sind.
  • Die Texte für die Redaktionen vermitteln Fakten, keine Lobhudelei. Sie haben einen Neuigkeitswert, sind aktuell und enthalten einen hohen Informationswert für die Leserschaft bzw. das Publikum.
  • Die Agentur ist bei Rückfragen stets erreichbar und bemüht sich um zeitnahe Antworten seitens des Auftraggebers.

Das Leistungsspektrum von Pilot:Projekt

Pilot:Projekt unterstützt ihre Auftraggeber auf sämtlichen Feldern darin, eine professionelle Pressearbeit zu leisten. Das beginnt mit dem Entwickeln eines stringenten Konzeptes. Darin schlüsselt die Agentur in enger Absprache mit dem Kunden auf, welche Themen und welche Botschaften innerhalb eines festzulegenden Zeitraumes mit welchen Instrumenten welchen Redaktionen vermittelt werden sollen. Dabei berücksichtigt Pilot:Projekt selbstverständlich auch die Themenpläne der für den Auftraggeber relevanten Medien.

Weitere Leistungspunkte:

  • Entwickeln von Konzepten für die Pressearbeit
  • Finden von Themen und Anlässen für mediale Berichterstattung
  • Recherchieren und Schreiben von Presse-Texten
  • Erstellen und Pflegen von Presseverteilern
  • Entwickeln und Realisieren von Bildmaterial u.a. (Infografiken, Diagramme)
  • Versand von Pressemitteilungen
  • Vermitteln von Interviews und Hintergrundgesprächen mit führenden Mitgliedern des Auftraggebers,
  • Verabreden und Realisieren von Gastbeiträgen in ausgewählten Medien
  • Organisieren und Realisieren von Presse-Events wie (Online-) Pressekonferenzen, Pressereisen, (Online-) Presseseminare
  • Konzipieren und Erstellen der Informations-Materialien für die teilnehmenden Journalistinnen und Journalisten (z.B. (digitale) Pressemappen)
  • Konzeption, Realisation und Pflege des Online-Pressebereichs auf der Website des Auftraggebers
  • Konzeption und Realisation von Online-Newslettern bzw. -Themendiensten für Redaktionen
  • Medienmonitoring und regelmäßige Analyse der Ergebnisse
  • Kontaktpflege zu den Redaktionen bzw. Redakteurinnen und Redakteuren, die für die Themen des Auftraggebers zuständig sind
  • Reaktion auf gravierende sachliche Fehler und unwahre Behauptungen in Medienberichten wie Berichtigung, Leserbrief, Gegendarstellung.

Marke, Image und Reputation profitieren

Professionell umgesetzt, trägt Pressearbeit im hohen Maße dazu bei, mehrere übergeordnete Ziele des Auftraggebers zu erreichen: Sie erhöht dessen Bekanntheitsgrad und trägt somit zur Markenbildung bei. Sie positioniert ihn gegenüber den Wettbewerbern, vermittelt Kompetenz und zahlt dadurch auf das Image ein. Und sie steigert die Glaubwürdigkeit und den guten Ruf – die Reputation – des Auftraggebers. Dass diese positiven Effekte sich letztlich auch in wirtschaftlicher Hinsicht auszahlen, liegt auf der Hand.

Haben Sie Fragen zum Thema "Pressearbeit"? Benötigen Sie weiterführende Informationen? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

Die mit * gekennzeichneten Rubriken sind Pflichtfelder.